Bamberg

Bamberg: Reiselust und Reisefrust in der Pandemie

Reiselust und Fernweh lockt die Bamberger trotz oder gerade wegen Corona in die Reisebüros (hier das Tropicana mit Andrea Lang).
Foto: Marion Krüger-Hundrup | Reiselust und Fernweh lockt die Bamberger trotz oder gerade wegen Corona in die Reisebüros (hier das Tropicana mit Andrea Lang).

Die trüben Wintertage lassen die Sehnsucht nach Sonne, Sandstrand und Meer wachsen. So hatte sich auch die Bambergerin Emilia Maier (Name geändert) kurzerhand im Dezember ins TUI ReiseCenter in der Langen Straße aufgemacht, um ihr Traumziel Fuerteventura zu buchen. Anfang Februar sollte der Flieger ab Nürnberg starten. Und dann kam die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für die Kanarischen Inseln: Hochrisikogebiet!Emilia Maier recherchierte und entdeckte auf dem Coronavirus-Monitor der kanarischen Regierung die Inzidenzzahlen (Stand: 12.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!