Haßfurt

MP+Warum steht im Haßfurter Stadtlabor der Mensch im Mittelpunkt

Im Rahmen des Projekts Smart Green City eröffnet die Kreisstadt für ihre Bürger bald ein Stadtlabor als Experimentierort und Begegnungsstätte für Digitalisierungsfragen.
Wie kann Haßfurt innovativer und digitaler vernetzt werden? Das ist eine der Fragen, die im Rahmen des Projekts Smart Green City beantwortet werden sollen. Interessierte Bürger können sich bald über solche Themen im Stadtlabor informieren.
Foto: Illustration Jutta Glöckner | Wie kann Haßfurt innovativer und digitaler vernetzt werden? Das ist eine der Fragen, die im Rahmen des Projekts Smart Green City beantwortet werden sollen. Interessierte Bürger können sich bald über solche Themen im Stadtlabor informieren.

Im Mittelpunkt der Haßfurter Digitalisierungsstrategie steht der Mensch. Klingt zunächst etwas seltsam, darauf fußt jedoch die gesamte Smart-Green-City-Initiative der Kreisstadt. Aber, mal Hand aufs Herz: Wer weiß schon wirklich ganz genau, was es mit Smart City und Smart Green City auf sich hat, oder welchem Zweck das gleichnamige Pilotprojekt dient, für das die Stadt Haßfurt einen siebenstelligen Zuschuss vom Bundesinnenministerium bekommt?

Weiterlesen mit MP+