Kitzingen

100 FFP2-Masken für die Tafel

Gisela Kramer-Grünewald bei der Übergabe der FFP2-Masken an Manfred Seigner.
Foto: Gisela Kramer-Grünewald | Gisela Kramer-Grünewald bei der Übergabe der FFP2-Masken an Manfred Seigner.

Nicht jeder kann sich eine teure FFP2-Maske leisten. Daher hat Gisela Kramer-Grünwald im Namen des Ortsvereins der Kitzinger Grünen rechtzeitig vor Inkrafttreten der FFP2-Maskenpflicht der Kitzinger Tafel 100 FFP2-Masken übergeben, wie es in einem Presseschreiben heißt.Es seien nicht genug für alle, aber ein kleiner Beitrag zur Unterstützung derer, für die der Kauf einer solchen Maske eine finanzielle Belastung darstellt. Manfred Seigner von der Kitzinger Tafel nahm die Masken dankend entgegen und würde sich über weitere Spenden freuen, wie es abschließend heißt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!