Neustadt an der Aisch

3G ab Montag im Nachbarlandkreis, ab Dienstag im Landkreis Kitzingen

Symbolfoto: Der Mitarbeiter eines Lokals in Würzburg scannt am Eingang der Kneipe die Impfzertifikate der Gäste. Die GGG-Regeln gelten ab Montag auch im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim und voraussichtlich ab Dienstag im Landkreis Kitzingen. Gäste der Innengastronomie müssen dann geimpft, genesen oder getestet sein.
Foto: Daniel Peter | Symbolfoto: Der Mitarbeiter eines Lokals in Würzburg scannt am Eingang der Kneipe die Impfzertifikate der Gäste. Die GGG-Regeln gelten ab Montag auch im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim und voraussichtlich ab Dienstag im Landkreis Kitzingen. Gäste der Innengastronomie müssen dann geimpft, genesen oder getestet sein.

Da der Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim an drei aufeinanderfolgenden Tagen den maßgeblichen Inzidenzwert von 35 Corona-Neuinfektionen je 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten hat, tritt ab Montag, 6. September, die sogenannte 3G-Regelung in Kraft. Mit dieser ist der Zutritt zu bestimmten geschlossenen Räumen nur noch für Genesene, Getestete oder Geimpfte erlaubt.Dies gilt laut Pressemitteilung des Landratsamtes insbesondere für öffentliche und private Veranstaltungen (bis 1000 Personen in nicht privaten Räumlichkeiten), Sportstätten und Fitnessstudios, für den Kulturbereich (zum ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!