Volkach

MP+5 Fakten zur Sanierung: Wann im Volkacher Freibad wieder gebadet werden kann

Fast 30 Grad mitten im Mai: ab ins Freibad! Aber nicht in Volkach, wo die Sanierung erst angelaufen ist. Auf eine neue Attraktion können sich Badegäste schon heute freuen.
Blick in das Becken eines Freibads mit einer Drohne. Bis im Volkacher Freibad wieder geschwommen werden kann, werden noch mindestens zwei Jahre vergehen.
Foto: Thomas Frey, dpa | Blick in das Becken eines Freibads mit einer Drohne. Bis im Volkacher Freibad wieder geschwommen werden kann, werden noch mindestens zwei Jahre vergehen.

Kühn ins kühle Wasser springen und damit die Freibadsaison eröffnen – darauf wird Volkachs Bürgermeister Heiko Bäuerlein (CSU) wohl noch zwei Jahre warten müssen. Sein Amtskollege in Abtswind hat diese erfrischende Aufgabe am Sonntag schon erledigt, die Freibäder in Kitzingen, Markt Einersheim und Gnötzheim ziehen bis Pfingsten mit dem Start der Saison nach. Diese wird in Volkach mit Planen und Rechnen statt Planschen belegt sein. Hier kommt ein Blick auf den aktuellen Stand der Sanierung – und die Entwicklung der Kosten.1.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!