Geiselwind

MP+A 3: 35 Autobahnkilometer für 22 Stunden am Wochenende gesperrt

Die A 3 zwischen Wiesentheid und Höchstadt ist ein Wochenende lang unbefahrbar: Was zu beachten ist. Wie die Umleitung aussieht. Und was in der Nacht zum Sonntag gemacht wird.
Großbaustelle: Die A 3, hier eine Aufnahme aus dem Sommer bei Abtswind, wird zwischen Biebelried und Fürth/Erlangen in den nächsten Jahren komplett sechsstreifig. Am Wochenende kommt es wieder zu einer Komplettsperrung – diesmal über 35 Kilometer Länge.
Foto: Fabian Gebert | Großbaustelle: Die A 3, hier eine Aufnahme aus dem Sommer bei Abtswind, wird zwischen Biebelried und Fürth/Erlangen in den nächsten Jahren komplett sechsstreifig. Am Wochenende kommt es wieder zu einer Komplettsperrung – diesmal über 35 Kilometer Länge.

Das gab es so wahrscheinlich noch nie: Die A 3 wird in der Nacht zum Sonntag auf einer Strecke von 35 Kilometern gesperrt. Zwischen den Anschlussstellen Wiesentheid und Höchstadt-Nord geht ab Samstag, 27. November, etwa 20 Uhr, bis Sonntag, 28. November, etwa 18 Uhr, nichts mehr.In den 22 Stunden dazwischen wartet einiges an Arbeit.

Weiterlesen mit MP+