Kitzingen

Ärztin im Kitzinger Krankenhaus: Intensiver Einstieg ins Berufsleben

Christina Schürgers Vorbild ist ihr Hausarzt.
Foto: Ralf Dieter | Christina Schürgers Vorbild ist ihr Hausarzt.

Jeder Tag ist anders. Niemals weiß sie, was genau auf sie zukommen wird. Christina Schürger gefällt das. Sie hat ihren Traumjob gefunden. Die 27-Jährige ist Ärztin an der Klinik Kitzinger Land. Psychologin? Mathe-Lehrerin? Auch das hätte sich die junge Frau aus Prichsenstadt vorstellen können. Dann hat sie einen Studienplatz für Medizin in Würzburg bekommen. „Ich habe es nie bereut, die 13 Semester bis zum Abschluss zu absolvieren“, sagt sie. Allgemeinmedizinerin will Christina Schürger werden, ihr Hausarzt dient ihr als Vorbild. Jetzt gilt es erst einmal Erfahrungen zu sammeln. Seit September ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!