Volkach

Alles online: Die "Gesundheitstage" der Volkshochschule im April

Die festen Bestandteile eines grünen Smoothie sollten zur Hälfte grüne Blätter und zur Hälfte Obst und Fruchtgemüse sein. 
Foto: Andrea Warnecke/dpa | Die festen Bestandteile eines grünen Smoothie sollten zur Hälfte grüne Blätter und zur Hälfte Obst und Fruchtgemüse sein. 

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung hilft gesund zu bleiben und gesund zu werden. Daher veranstaltet die Volkshochschule (Vhs) Volkach-Gerolzhofen zwischen dem 13. und 22. April "Online-Gesundheitstage", die sich dem Thema "GesundeErnährung" aus unterschiedlichen Blickwinkeln annehmen. Geplant sind lauf Pressemitteilung der Vhs die vier Vorträge "Antientzündliche Ernährung", "Du bist, was du isst", "Green Detox – Entgiften mit grünen Smoothies" und "Intervallfasten".

Hier die Themen und Termine: Um "Antientzündliche Ernährung" geht es am 13. April, um 19 Uhr. "Chronische Entzündungen gelten als Ursache bei vielen Krankheiten wie etwa Arthritis, Darmerkrankungen, Diabetes und Rheuma. Aber auch bei Krebs, Demenz und Migräne scheinen Entzündungen eine Rolle zu spielen", heißt es in der Ankündigung: "Die richtige Ernährung trägt viel dazu bei Entzündungen einzudämmen, denn die Natur liefert reichlich Lebensmittel und Gewürze, die eine entzündungshemmende Wirkung besitzen. Welche Gemüse, Gewürze, Kräuter und Fette gut tun, erfährt man in diesem Vortrag. Dazu gibt es praktische Tipps und Rezeptideen." Referentin Anne Goldhammer-Michl ist ausgebildeter Ernährungscoach, gelernte Köchin und studierte Diplom-Statistikerin.

"Du bist, was du isst" heißt der Vortrag von Karin Hofmann, ausgebildete Heilpraktikerin, am 20. April, um 19 Uhr: "Eine gesunde Ernährung ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für Gesundheit und Vitalität im Alter. Wie kann die eigene Ernährung noch verbessert werden? Entscheidend sind ein ausgeglichener Säure-Basenhaushalt, ein funktionierender Stoffwechsel und ein gesunder Darm", schreibt die Vhs: In diesem Vortrag werden die Zusammenhänge erklärt und Ernährungstipps gegeben.

Mit "Green Detox – Entgiften mit Grünen Smoothies" befasst sich Antje Wickboldt, ausgebildete Heilpraktikerin und Ernährungsberaterin, am 21. April, um 19 Uhr: "Frühjahrsfit statt Frühjahrsmüde! Sanftes Entgiften mit Grünen Smoothies und den Stoffwechsel in Schwung bringen. Dass Grüne Smoothies gesund sind, ist mittlerweile Allgemeingut. Was genau macht sie so gesund?Warum können sie wertvolle Helfer beim Entgiften und gegen die Frühjahrsmüdigkeit sein?", darf gefragt werden. Die Teilnehmer des Online-Vortrags bekommen Rezepte und Tipps zum Mixen von schmackhaften Smoothies.

"Intervallfasten" liegt im Trend; darum geht es am 22. April um 19 Uhr: "Immer mehr Menschen nutzen das Teilzeitfasten, um abzunehmen. Anders als bei Diäten geht es hier nicht vorrangig um eine Ernährungsumstellung, sondern um eine zeitliche Eingrenzung des Essens und regelmäßige längere Essenspausen. Folgende Aspekte werden ausführlich behandelt: Was ist Intervallfasten? Welche verschiedenen Varianten gibt es? Hilft es wirklich effektiv gegen Übergewicht? Und welche gesundheitlichen Vorteile bringt Intervallfastennoch mit sich?"  Referentin ist auch hier Anne Goldhammer-Michl.

Pro Online-Vortrag fallen sechs Euro Teilnahmegebühr an, bei Buchung aller Termine beträgt die Gebühr fünf Euro pro Vortrag. Anmeldungen unter Tel.: (09381) 40128 oder über die Internetseite www.vhs-vo-geo.de , auf der man alle weiteren Infos findet.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Volkach
Diabetes
Diät
Entzündungen
Ernährungstipps
Ernährungsumstellungen
Gesundheitsbewusste Ernährung
Gewürze
Rheumatische Erkrankungen
Stoffwechsel
Teilnahmegebühren
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!