Kitzingen

Arbeiten am Oberen Mainkai gehen Anfang April weiter

Nachdem in den letzten Wochen etwas Ruhe am Oberen Mainkai eingekehrt ist, wird es demnächst wieder weitergehen, teilt die Stadt Kitzingen mit. Ab 6. April beginnen die Arbeiten für die Verkehrs- und Freianlagen mit der Verlegung einer neuen Gashoch- und Niederdruckleitung sowie Wasserleitung parallel der neuen Kaimauer. Ab Ende August geht es an die Abbrucharbeiten der bestehenden Verkehrsanlagen.

Der Bauablauf ist grob in folgende Abschnitte aufgeteilt:

- Abschnitt 1, Bereich Kaimauer bis bestehende Straße: Verlegung Versorgungs- und Entwässerungsleitungen, Setzen von Betonsitzstufen auf Kaimauer, Pflasterung Stege und Balkone Kaimauer, Entwässerungseinrichtungen hinter Kaimauer; Geplant April bis August 2021.

- Abschnitt 2, Zugang Gustav-Adolf-Platz bis ca. Oberer Mainkai 5: Abbruch Oberflächenbefestigungen, Erdaushub, Verlegung Versorgungsleitungen, Herstellung Sitzgelegenheiten und Baumstandorte, Oberbau mit Pflasterarbeiten; Geplant September bis Dezember 2021.

- Abschnitt 3, Oberer Mainkai 5 bis einschließlich Zugang Mainstockheimer Straße: Abbruch restliche Oberflächenbefestigungen, Erdaushub, Verlegung Versorgungsleitungen, Herstellung Sitzgelegenheiten mit Baumstandorte, Oberbau mit Pflasterarbeiten, Installation Straßenbeleuchtung, Restarbeiten; Geplant Februar bis Juli 2022.

Die Bauzeit ist von April 2021 bis Juli 2022 vorgesehen. Lediglich die Bepflanzungsarbeiten werden erst im Herbst 2022 ausgeführt. Hier kommt es jedoch nicht mehr zu größeren Beeinträchtigungen, heißt es in der Mitteilung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Kitzingen
Bauzeit
Stadt Kitzingen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!