Kitzingen

Arbeitslosenquote im Juli bei 2,3 Prozent im Landkreis Kitzingen

Die Arbeitslosigkeit hat sich von Juni auf Juli um 26 auf 1242 Personen im Landkreis Kitzingen verringert.
Foto: Markus Scholz | Die Arbeitslosigkeit hat sich von Juni auf Juli um 26 auf 1242 Personen im Landkreis Kitzingen verringert.

Die Arbeitslosigkeit hat sich von Juni auf Juli um 26 auf 1242 Personen verringert. Wie die Agentur für Arbeit mitteilt, waren das 257 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug im Juli 2,3 Prozent. Vor einem Jahr belief sie sich auf 2,8 Prozent. Dabei meldeten sich 371 Personen arbeitslos, fünf weniger als vor einem Jahr und gleichzeitig beendeten 398 Personen ihre Arbeitslosigkeit. Seit Jahresbeginn gab es insgesamt 2862 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Minus von 560 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dem gegenüber stehen 3035 Abmeldungen von Arbeitslosen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung