Abtswind

Ausgezeichnet:"Kräuter Mix" zählt zu Nestlés besten Lieferanten

Vertriebsleiterin Dorell Laudenbach (links) und geschäftsführender Gesellschafter Bernhard Mix erhalten von Nestlé-Einkaufsleiterin Gaby Symonds die Urkunde als Top-20-Lieferant des Nahrungsmittelkonzerns.
Foto: Nestlé Deutschland | Vertriebsleiterin Dorell Laudenbach (links) und geschäftsführender Gesellschafter Bernhard Mix erhalten von Nestlé-Einkaufsleiterin Gaby Symonds die Urkunde als Top-20-Lieferant des Nahrungsmittelkonzerns.

Der weltgrößte Nahrungsmittelkonzern Nestlé hat rund um den Globus mehr als 11 600 Zulieferer. Zu einem der wichtigsten in Deutschland zählt "Kräuter Mix" aus Abtswind, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Dies bekamen der geschäftsführende Gesellschafter Bernhard Mix und Vertriebsleiterin Dorell Laudenbach in der Nestlé-Zentrale in Frankfurt am Main bescheinigt. Bei den Nestlé Supplier Awards zeichneten Deutschland-Chef Marc Boersch und Einkaufsleiterin Gaby Symonds den unterfränkischen Hersteller luftgetrockneter, pflanzlicher Rohstoffe als Top-20-Lieferant für dessen Leistungen in den Bereichen Innovation, Service und Kooperation sowie Nachhaltigkeit und Flexibilität aus. „Dieser Preis ist für uns eine große Anerkennung und eine Bestätigung unserer Kundenorientierung“, sagte Bernhard Mix.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Abtswind
Kräuter Mix
Lebensmittelkonzerne
Nestlé
Produktionsunternehmen und Zulieferer
Services und Dienstleistungen
Unterfranken
Zulieferunternehmen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!