Iphofen

Auslandspraktikum: Iphofen trifft auf Irland

Vor Corona waren noch Praktika im Ausland möglich. Marie Wintzheimer war in Irland und weiß jetzt, warum ein dunkler Pullover im Büro nicht gerne gesehen wird.
Am Wochende blieb Marie Zeit für Ausflüge ins Land. Hier steht sie am Cliff Walk in Howth.
Foto: Caroline Münch | Am Wochende blieb Marie Zeit für Ausflüge ins Land. Hier steht sie am Cliff Walk in Howth.

Jetzt undenkbar, aber vor Lockdown und Grenzschließungen noch möglich: ein Auslandspraktikum. Marie Wintzheimer aus Iphofen hatte noch die Möglichkeit dazu. Sie hat in Irland gearbeitet. Nicht zum ersten Mal tauchte die 20-Jährige in eine andere Kultur ein. Schon in der zehnten Klasse wohnte sie drei Monate in Frankreich bei einer Gastfamilie und ging dort zur Schule. Marie lebt gerne über einen längeren Zeitraum im Ausland.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat