Iphofen

Wegen Corona: Austausch mit Betriebsratsvorsitzenden

Der Austausch fand im Landratsamt Kitzingen zwischen Vertretern der IG Metall, Betriebsratsvorsitzenden von Firmen aus dem Landkreis und Landrätin Tamara Bischof statt.
Foto: Corinna Petzold-Mühl | Der Austausch fand im Landratsamt Kitzingen zwischen Vertretern der IG Metall, Betriebsratsvorsitzenden von Firmen aus dem Landkreis und Landrätin Tamara Bischof statt.

Wie es mit der heimischen Wirtschaft in Corona-Zeiten weiter geht, darüber unterhielten sich laut einer Pressemitteilung des Landratsamts Kitzingen die Landrätin Tamara Bischof, Norbert Zirnsak, IG Metall Bevollmächtigter, sowie die Betriebsratsvorsitzenden der Firmen Leoni, Schaeffler, GEA Brewery Systems, Baumüller Kitzingen, Fehrer und Frankenguss. Sie stehen stellvertretend für mehrere tausend Beschäftigte in der Industrie im Landkreis Kitzingen, heißt es weiter.