Großlangheim

Autofahrer fährt Fußgängerin an und flüchtet

Am Sonntagnachmittag befuhr ein 81-jähriger Autofahrer den Flurbereinigungsweg zwischen der Bahnhofstraße und dem Rothenbühl in Großlangheim. Aus Unachtsamkeit fuhr der Mann mit dem rechten Außenspiegel seines Wagens gegen eine 14-Jährige, die am rechten Fahrbahnrand zu Fuß unterwegs war, berichtet die Kitzinger Polizei. Die Fußgängerin wurde leicht verletzt und begab sich selbst in ärztliche Behandlung. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle. An Hand des abgelesenen Kennzeichens konnte der Mann jedoch schnell ermittelt werden. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Großlangheim
Körperverletzung und Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit
Strafanzeigen
Unfallorte
Ärztliche Untersuchung und Behandlung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!