Kitzingen

Autorin Rosmarie Waldrop: In Amerika berühmt, in Kitzingen geboren

Rosmarie Waldrop an ihrem Schreibtisch in den USA. Die gebürtige Kitzingerin hat kürzlich einen Roman veröffentlicht, der in ihrer Heimatstadt spielt.
Foto: Waldrop | Rosmarie Waldrop an ihrem Schreibtisch in den USA. Die gebürtige Kitzingerin hat kürzlich einen Roman veröffentlicht, der in ihrer Heimatstadt spielt.

Kitzingen In den USA gehört sie zu den bedeutendsten Lyrikerinnen, in Kitzingen kennt sie kaum jemand. Dabei ist Rosmarie Waldrop in der Stadt am Main aufgewachsen. Dort spielt auch ihr neuestes Werk „Pippins Tochters Taschentuch“. Frage: Sie wurden 1935 in Kitzingen geboren, ihre Kindheit fiel mitten in die Kriegszeit. Welche Erinnerungen haben Sie an Kitzingen? Waldrop: Diese Frage bräuchte ein ganzes Buch als Antwort! Ich versuche seit einiger Zeit, solch ein Buch zu schreiben, aber ich habe noch nicht die richtige Form gefunden. Nach dem Krieg kamen die US-Soldaten. Wie haben Sie diese Zeit ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!