Kitzingen

Beitrag für neue Streuobstwiese

Victor und Eva Trapp, Klaus Sanzenbacher und Gisela Kramer-Grünwald (von links) nach erfolgreicher Pflanzung.
Foto: Ute Sanzenbacher | Victor und Eva Trapp, Klaus Sanzenbacher und Gisela Kramer-Grünwald (von links) nach erfolgreicher Pflanzung.

Stadträtin Gisela Kramer-Grünwald sowie Eva und Victor Trapp vom Ortsverband der Grünen spendeten einen Kirsch- und einen Zwetschgenhochstamm an den Landesbund für Vogelschutz (LBV) Kitzingen. Kramer-Grünwald wird dazu in einer Pressemitteilung zitiert: „Nachdem die von den Grünen im Kreistag angeregte Kreisallee leider nicht den erhofften Anklang gefunden hat, möchten wir nun den LBV bei der Neuanlage einer Streuobstwiese unterstützen.“ Eva Trapp ergänzt laut der Mitteilung: „Wir leisten hiermit einen kleinen Beitrag zum Vorhaben des LBV, einen wertvollen Rückzugsort für Vogel-, Tier- und Pflanzenwelt zu ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!