Sommerach

MP+Besuch in Sommerach: Was Reinhard Rauball auf die Weininsel zieht und warum er bei Borussia Dortmund aufhört

Kanariengelb sind die Trikots der Gildenliga: Mit seinen 75 Jahren mischt auch der Präsident von Borussia Dortmund,  Reinhard Rauball (rechts), noch mit.
Foto: Hartmut Hess | Kanariengelb sind die Trikots der Gildenliga: Mit seinen 75 Jahren mischt auch der Präsident von Borussia Dortmund,  Reinhard Rauball (rechts), noch mit.

Prominenter Besuch im Weinort Sommerach: Der Präsident des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, Reinhard Rauball, gastierte am Samstag mit seiner Freizeitmannschaft Gildenliga auf der Weininsel. Rauball und Co. pflegten damit ein weiteres Mal die Freundschaft mit den gastgebenden Alten Herren (AH) des SV-DJK Sommerach. Dessen AH-Leiter Klaus Heinrich begrüßte die Mannen aus dem Ruhrpott mit Gastgeschenken.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!