Kitzingen

MP+Blitzmarathon Kitzingen: Spitzenreiter um mehr als 50 km/h zu schnell

24 Stunden hat die Polizei am Mittwoch auf Straßen in ganz Unterfranken geblitzt, auch im Landkreis Kitzingen. Die Polizeiinspektion berichtet von einigen Ausreißern.
Am Mittwoch startete ein unterfrankenweiter Blitzmarathon. Auch in Kitzingen wurde an mehreren Stellen kontrolliert. Die Polizeiinspektion zieht Bilanz. (Symbolbild)
Foto: dpa/Angelika Warmuth | Am Mittwoch startete ein unterfrankenweiter Blitzmarathon. Auch in Kitzingen wurde an mehreren Stellen kontrolliert. Die Polizeiinspektion zieht Bilanz. (Symbolbild)

Zu schnelles Fahren ist die Hauptursache für Verkehrsunfälle. Ungefähr ein Drittel der Verkehrstoten in Bayern geht darauf zurück. Auch deswegen startete am Mittwoch der achte bayernweite Blitzmarathon. Auf den Straßen im Landkreis Kitzingen wurde ebenfalls kontrolliert. Die Polizei führte an sieben verschiedenen Orten entlang der Staatsstraße 2271 Lasermessungen durch. "Hierbei wurden während einer Messzeit von neun Stunden sieben Verkehrsteilnehmer beanstandet", erklärt Harald Hufnagel, Sachbearbeiter Verkehr der Polizeiinspektion Kitzingen.In diesem Jahr fand der Blitzmarathon vom 21.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat