Volkach

Brennpunkt Altmain: Gaudi und Naturschutz kollidieren

Der Altmain fließt an drei Naturschutzgebieten vorbei. Auf dem Wasser und am Ufer tummeln sich Erholungssuchende. Da ist Ärger vorprogrammiert. Die Interessenlage ist verzwickt.
Der Blick auf die Badebucht in Nordheim, in unmittelbarer Nähe der Fähre, zeigt, wie beliebt der Altmain als Naherholungsgebiet ist. Doch wo sich Ausflügler und Wasserratten tummeln, kommt es immer wieder zu Problemen mit Anwohnern und zu Verstößen gegen Naturschutzvorgaben.
Foto: Silvia Gralla | Der Blick auf die Badebucht in Nordheim, in unmittelbarer Nähe der Fähre, zeigt, wie beliebt der Altmain als Naherholungsgebiet ist. Doch wo sich Ausflügler und Wasserratten tummeln, kommt es immer wieder zu Problemen mit Anwohnern und zu Verstößen gegen Naturschutzvorgaben.

Naherholungsgebiet und Naturschutzgebiet – am Altmain zwischen Volkach und Sommerach zeigt sich gerade, dass beides nicht unbedingt zusammenpasst. Auf der einen Seiten bevölkern bei Sommerwetter vor allem an Wochenenden Ausflügler in Scharen den für die Berufsschifffahrt gesperrten Fluss und dessen Uferbereich. Auf der anderen Seite brüten und leben gerade dort streng geschützte, teils sehr seltene Tier- und Pflanzenarten.

Weiterlesen mit
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat