Wiesentheid

Cooles Programm an heißen Tagen

Die Studienfahrtsgruppe in Budapest.
Foto: Daniel Horn | Die Studienfahrtsgruppe in Budapest.

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Unterbrechung konnten endlich wieder Studienfahrten für die 11. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid durchgeführt werden. Ende Juli verbrachten 22 Jugendliche auf der Fahrt "Hauptstadtperlen an der Donau" neun abwechslungsreiche Tage in den Donaumetropolen Bratislava, Budapest und Wien mit ihren Lehrkräften Claudia von Hayek, Daniel Horn und Harald Godron.Als erstes reiste die Gruppe mit der Bahn nach Bratislava, der Hauptstadt der Slowakei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!