Kitzingen

Corona im Landkreis Kitzingen: 83 Bürger in Quarantäne

Die aktuellen Zahlen zur Corona-Pandemie zeigen, wie stark der Landkreis Kitzingen betroffen ist. Und es gibt Neues vom Testzentrum in Albertshofen
Das Corona-Testzentrum in Albertshofen ist inzwischen winterfest.
Foto: Ralf Dieter | Das Corona-Testzentrum in Albertshofen ist inzwischen winterfest.

Der Landkreis Kitzingen kommt nach wie vor mit einem blauen Auge durch die Corona-Pandemie. Die aktuellen Zahlen vom Freitagmittag lesen sich laut Landratsamt wie folgt: 17 Landkreis-Bürger sind zurzeit an Corona erkrankt. Deutlich höher liegt die Zahl der Menschen, die als sogenannte Kontaktpersonen 1 in Quarantäne sind. Das betrifft derzeit 83 Bürger. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet der Landkreis damit 323 Krankheitsfälle. Von diesen Betroffenen sind 302 wieder genesen.

Weiterlesen mit
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat