Bad Windsheim

Corona-Impfung in Bad Windsheim startete in Hospitalstiftung

Zum Beginn der Impfkampagne waren im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim mobile Teams im Einsatz. Am Montag geht's weiter. Weitere Impfstoff-Dosen werden in Kürze erwartet.
Als Erster wurde mit Erich Bleichner ein Bewohner in der Hospitalstiftung in Bad Windsheim im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim durch das Impfteam Dr. Gerhard Sandig (links) und Dr. Georg Deichhardt geimpft.
Foto: ASB Bundesverband | Als Erster wurde mit Erich Bleichner ein Bewohner in der Hospitalstiftung in Bad Windsheim im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim durch das Impfteam Dr. Gerhard Sandig (links) und Dr. Georg Deichhardt geimpft.

Im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim gab es am Sonntag, 27. Dezember, insgesamt 1859 labordiagnostisch bestätigte Corona-Fälle, davon sind 209 aktiv. Im Landkreis sind 36 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Am Sonntag wurde auch mit den ersten Impfungen begonnen.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag um 12 Uhr wurden die ersten 100 Impfdosen für den Landkreis angeliefert. Die Anlieferung erfolgte durch das THW Baiersdorf. Der Impfstoff wurde von Erich Matthis, Geschäftsführer des Regionalverbands Bad Windsheim im Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), und Landrat Helmut Weiß in Empfang genommen. Weitere Impfstoff-Lieferungen sind für den 29. und 31. Dezember angekündigt.

Die Impfung gegen das Corona-Virus begann in der Hospitalstiftung in Bad Windsheim mit 35 Impfungen. Alles verlief laut Pressemitteilung des Landratsamtes reibungslos und ohne Zwischenfälle. Für Montag sind Impfungen im Seniorenzentrum LichtBlick in Burgbernheim geplant. Die Impfungen erfolgen durch mobile Impfteams.

Landrat Helmut Weiß (links) und der  ASB-Geschäftsführer des Regionalverbands Bad Windsheim, Erich Matthis (rechts), nahmen die ersten 100 Impfdosen von Helfern des THW Baiersdorf entgegen.
Foto: ASB Bundesverband | Landrat Helmut Weiß (links) und der  ASB-Geschäftsführer des Regionalverbands Bad Windsheim, Erich Matthis (rechts), nahmen die ersten 100 Impfdosen von Helfern des THW Baiersdorf entgegen.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Bad Windsheim
Neustadt an der Aisch
Burgbernheim
Gerhard Krämer
Arbeiter-Samariter-Bund
Coronavirus
Covid-19
Impfungen
Technisches Hilfswerk
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!