Dettelbach

Danke für alles zum Tag der Pflege

Pfarrer Ulrich Vogel und Diakon Lorenz Kleinschnitz, Beat Simon und Dorina Bilz vom Sozialdienst der  Seniorenresidenz und einige Mitarbeiterinnen bei der „Danke für alles-Karten“-Übergabe im Garten Seniorenresidenz Phönix.
Foto: Lorenz Kleinschnitz | Pfarrer Ulrich Vogel und Diakon Lorenz Kleinschnitz, Beat Simon und Dorina Bilz vom Sozialdienst der Seniorenresidenz und einige Mitarbeiterinnen bei der „Danke für alles-Karten“-Übergabe im Garten Seniorenresidenz ...

Eine Brücke  zwischen den Dettelbacher Kirchengemeinden und den Pflegekräften in der Seniorenresidenz Phönix, der Senioreneinrichtung „Hornsche Spitalstiftung, der Wohngemeinschaft ‚Die Intensivpfleger‘ sowie den örtlichen Sozialstationen wollten Pfarre Ulrich Vogel von der evangelischen Kirchengemeinde Dettelbach Schernau und Diakon Lorenz Kleinschnitz von der katholischen Pfarreiengemeinschaft „Maria im Sand“ Dettelbach durch die Übergabe von 200 „Danke für alles“-Karten bauen. Die beiden Seelsorger wollten damit auch einen besonderen Impuls für eine nahe Seelsorge bei den Nöten und Sorgen der Mitarbeiter setzen und zeigten sich solidarisch mit deren Situationen. Pflege geschieht Tag für Tag, 365 Tage in der Woche, 24 Stunden. Die Botschaft von Pfarrer Vogel und Diakon Kleinschnitz: Wie gut, dass es in der Pflege Menschen wie Sie gibt, die ihr Gegenüber spüren lassen: „Hier ist jemand, der mich nicht vergisst. Wir schätzen hoch, was Sie Tag für Tag leisten. Gerne sind wir für Sie da, wenn Sie uns brauchen. Danke für alles ... Gut, dass es Sie gibt!"

Von: Diakon Lorenz Kleinschnitz von der katholischen Pfarreiengemeinschaft „Maria im Sand“ Dettelbach.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Dettelbach
Pressemitteilung
Diakone
Katholizismus
Kirchengemeinden
Seelsorge
Seelsorgerinnen und Seelsorger
Seniorenresidenzen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!