Kitzingen

Die Natur geht in die Winterruhe: Was im Garten zu beachten ist

Laub im Winter ist vielseitig verwendbar.
Foto: Sabine Herbst | Laub im Winter ist vielseitig verwendbar.

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken allmählich und die Natur begibt sich in die Winterruhe. Spürbar ist dies auch im heimischen Garten. Frostige Temperaturen sind für unsere Flora nicht immer leicht zu überstehen. Mit welchen Vorkehrungen der Garten und die Gewächse gut durch den Winter kommen, weiß Sabine Herbst, die Fachberaterin für Zierpflanzenbau am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kitzingen.Vor allem Kübel- und Topfpflanzen sollten nun geschützt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!