Volkach

Draußen sitzen: Volkach macht Platz für zweite Corona-Saison

Möglichst viele Gäste im Freien möchten Volkachs Gastronomen möglichst bald bewirten. Und auch Fahrräder bekommen mehr Platz. Das Nachsehen haben Autofahrer.
So leer wie im März 2020 ist der Volkacher Marktplatz selten bei Sonnenschein. Bereits jetzt hat der Stadtrat die Weichen gestellt für mehr Tische im Freien, um die Corona-Abstände besser einhalten zu können.
Foto: Silvia Gralla | So leer wie im März 2020 ist der Volkacher Marktplatz selten bei Sonnenschein. Bereits jetzt hat der Stadtrat die Weichen gestellt für mehr Tische im Freien, um die Corona-Abstände besser einhalten zu können.

Noch mag offiziell Winter sein, doch nicht nur die Sonne scheint sich gerade schon für den nahenden Frühling aufzuwärmen. Auch der Volkacher Stadtrat stellte bereits jetzt die Weichen für den Saisonstart in der Altstadt. Denn sobald die Gastronomie wieder öffnen darf und die Temperaturen es zulassen, sollen so viele Gäste wie möglich im Freien einen Sitzplatz finden. Für diese erneute Vergrößerung der Sondernutzungsflächen das ist die Crux, müssen Parkplätze weichen. So wird Platz geschaffen, um mehr Abstand lassen zu können zwischen den Tischen.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat