Sommerach

Endlich wieder live: SBO Volkach spielt in Sommerach

Das Symphonische Blasorchester Volkach spielt am Sonntag, 27. Februar, um 11 Uhr in der Turnhalle in Sommerach.
Foto: SBO | Das Symphonische Blasorchester Volkach spielt am Sonntag, 27. Februar, um 11 Uhr in der Turnhalle in Sommerach.

Das Symphonische Blasorchester Volkach unter Leitung von Manuel Scheuring wird nach dem gefeierten Jahreskonzert im Dezember nun endlich wieder live und vor Ort zu erleben sein. Am Sonntag, 27. Februar, 11 Uhr, spielt das SBO in der Turnhalle in Sommerach ein Matinée-Konzert. Die Musikerinnen und Musiker freuen sich laut der Ankündigung der Verwaltungsgemeinschaft Volkach sehr, dass sie nach dem erfolgreichen Livestream der Volkacher Jahreskonzerte nun wieder vor Publikum musizieren dürfen.Seit vielen Jahren bestreiten die Volkacher Orchester durch die Bank erfolgreich Wertungsspiele, was Corona bedingt nun ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!