Münsterschwarzach

Energiebilanz der Abtei Münsterschwarzach weiter verbessert

Die Abtei Münsterschwarzach konnte 2019 so viel regenerative Energie erzeugen wie noch nie und gleichzeitig ihren Heizölbedarf weiter senken.
Foto: Julia Martin | Die Abtei Münsterschwarzach konnte 2019 so viel regenerative Energie erzeugen wie noch nie und gleichzeitig ihren Heizölbedarf weiter senken.

2019 hat die Abtei Münsterschwarzach ihre Energiebilanz im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert. Das seit 2000 laufende Ökoprojekt erzeugte noch nie so viel regenerative Energie wie im vergangenen Jahr. Mit insgesamt 3 858 388 kWh erzeugter elektrischer Energie und 5550 MWh Wärmeenergie kann nicht nur der Bedarf des Klosters mit seinen Betrieben abgedeckt werden, heißt es in einer Pressemitteilung. Vielmehr wurde wesentlich mehr regenerative Energie erzeugt, als verbraucht wurde.

Die Klosterdruckerei "Benedict Press" wurde mit dem Umweltzertifikat "EMAS" ausgezeichnet und ging mit der Anschaffung eines chemikalienfreien Druckplattenbelichters einen weiteren Schritt Richtung "Grüne Druckerei". Die Klosterbäckerei führte ein Pfandsystem mit wiederverwendbaren Kaffeebechern an und schloss sich außerdem dem Grundwasserschutzprogramm der fränkischen Regierungen an. Der klostereigene Vier-Türme-Verlag verzichtet bei allen Hardcovern nun auf Plastikfolie.

Auch den Heizölverbrauch konnte die Abtei in 2019 deutlich reduzieren. Die meiste Wärmeenergie liefert dabei die Biogasanlage, die durch Kraft-Wärme-Kopplung über 200 000 Liter an Heizöl ersetzt. Mit einem neuen Wärmetauscher arbeitet sie seit Herbst noch effizienter. Nur an sehr kalten Tagen sowie zum Kochen und Backen benötigt das Kloster noch fossile Brennstoffe.

Für die Autofahrten müssen die Benediktiner allerdings noch größtenteils auf konventionelle Energien zurückgreifen. Um jedoch auch hier den Ausstoß zu reduzieren wurden 2019 etwa 250 000 Kilometer mit der Bahn gefahren. Aufgrund der weltweiten Verbindungen und der Tätigkeit als Missionsbenediktiner bleiben einige Flugreisen jedoch nicht aus.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Münsterschwarzach
Abtei Münsterschwarzach
Abteien
Alternative Energien
Brennstoffe
Essen und Trinken
Heizöl
Kochen und Kochrezepte
Kraft-Wärme-Kopplung
Münsterschwarzach
Stromtechnik
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!