Kitzingen

Schon wieder Feueralarm im Kitzinger "Kaufland"

Schon im Juni rückte die Kitzinger Feuerwehr wegen austretendem Kohlendioxid zweimal zu dem Einkaufsmarkt am Dreistock aus.
Foto: Jürgen Sterzbach | Schon im Juni rückte die Kitzinger Feuerwehr wegen austretendem Kohlendioxid zweimal zu dem Einkaufsmarkt am Dreistock aus.

Das Kitzinger "Kaufland" wird in diesem Jahr zum Hotspot für die örtliche Feuerwehr. Zweimal binnen drei Tagen mussten die Einsatzkräfte im Juni zu dem Einkaufszentrum am nördlichen Stadtrand ausrücken. Am frühen Donnerstagmorgen hat es nun erneut einen Einsatz für sie gegeben. Während das Unternehmen von einem "Fehlalarm" spricht, wird Kitzingens Stadtbrandinspektor Matthias Gernert auf Anfrage konkreter."Die Brandmeldeanlage des Marktes hat nicht angeschlagen. Das Personal selbst hat den örtlichen Alarm ausgelöst", erklärt Gernert.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat