Volkach

Feierlicher Rückkehrerappell in der Volkacher Bundeswehrkase

Die vom Auslandseinsatz zurückgekehrten Soldaten sind in ihrem Kampfanzug zum Begrüßungsappell angetreten
Foto: Hanns Strecker | Die vom Auslandseinsatz zurückgekehrten Soldaten sind in ihrem Kampfanzug zum Begrüßungsappell angetreten

Mehr als 100 Soldaten waren auf dem Appellplatz in ihrem Feldanzug angetreten, wo sie offiziell von ihrem Bataillonschef, Oberstleutnant Holm Schreiter, und dem Kommandeur der Logistiktruppen, Oberst Kai Häußermann, begrüßt wurden. Mit Herzlichkeit und der Genugtuung, dass wirklich alle wieder gesund zu Hause angekommen sind. Keine Selbstverständlichkeit, wenn man sich die diversen Einsatzgebiete auf verschiedenen Kontinenten anschaut: Afghanistan, Mali, Irak, Libanon, Dschibudi und der Südsudan. Und das seit November 2020, wie Holm Schreiter betonte. Der Großteil der Soldaten hat hierbei in Afghanistan ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung