Münsterschwarzach

Finn Grygier rockt den Landkreis

Mit Finn Grygier freut sich die ganze Schulfamilie des Egbert-Gymnasiums, hier im Bild Schulleiter Markus Binzenhöfer (links) und der Fachbetreuer für Deutsch, Dr. Herbert Müller.
Foto: Reinhard Klos | Mit Finn Grygier freut sich die ganze Schulfamilie des Egbert-Gymnasiums, hier im Bild Schulleiter Markus Binzenhöfer (links) und der Fachbetreuer für Deutsch, Dr. Herbert Müller.

Finn Grygier vom Egbert-Gymnasium gewann den Vorlesewettbewerb auf Landkreisebene. Mit seiner Lektüre aus dem Buch „Harry Potter und der Stein der Weisen“ überzeugte er die Jury um Sheena Ulsamer, die Leiterin der Stadtbücherei Kitzingen. Finn darf nun den Landkreis beim Bezirkswettbewerb vertreten.

Die Spielregeln des Wettbewerbs mussten diesmal an die Corona-Lage angepasst werden. Während normalerweise erst ein geübter und dann ein ungeübter Text zu lesen ist, wurde heuer auf den unbekannten Text verzichtet. Die Lektüre fand zu Hause vor dem Bildschirm statt und war schon im Vorfeld als Video an die Jury gesendet worden, um das Risiko technischer Probleme gering zu halten. Die Jury war im Saal der Stadtbücherei zusammengekommen, um die Beiträge der Schulsieger anzuhören. Dabei kam es nicht nur auf fehlerfreies Lesen und eine einfühlsame Modulation der Stimme an, sondern der Buchausschnitt musste auch in den Gesamtzusammenhang eingeordnet und das Buch vorgestellt werden. Finn Grygier vom EGM gelang das am besten, wie die unabhängige Jury befand, zu der neben Sheena Ulsamer auch die ehemalige Leiterin der Stadtbücherei, Ellen Rässler, Mitarbeiterin Renate Buczek, Bürgermeisterin Astrid Glos, Buchhändlerin Sabine Sauerbrey und Redakteurin Nina Grötsch gehörten.

Die teilnehmenden Kinder hörten sich von zu Hause aus alle Beiträge an und bekamen dann noch einen Rundgang durch die Stadtbücherei. Als der Sieger verkündet wurde, freute sich Finn riesig. Alle seine Klassenkameraden und die ganze Schulfamilie des EGM hatten ihm die Daumen gedrückt.  

Jetzt geht es für ihn darum, einen geeigneten Text für den Bezirkswettbewerb auszuwählen. Es darf nicht wieder ein Buch von Joanne K. Rowling sein, so viel ist klar. „Ich weiß noch nicht, was ich nehme“, überlegt Finn noch. „Aber ganz bestimmt wird es wieder etwas Spannendes oder Lustiges sein.“

Von: Dr. Reinhard Klos, Oberstufenkoordinator am Egbert-Gymnasium

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Münsterschwarzach
Pressemitteilung
Astrid Glos
Buchhändlerinnen und Buchhändler
Bücher
Harry Potter
Joanne Rowling
Lektüre
Redakteure
Stadtbüchereien
Technische Probleme
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!