Freitags-Fragen: Bin gespannt auf die Laudatio

Kitzingen Franz Maget ist Vorsitzender der SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag und kommt heute nach Kitzingen, um sich den Schlappmaulorden 2004 abzuholen. In der Kostümsitzung der Kitzinger Karnevalsgesellschaft (KiKaG) wird dem 50-Jährigen SPD-Mann aus Oberbayern der Orden überreicht. Er tritt damit die Nachfolge von Gregor Gysi von der PDS an und steht in einer Reihe mit Ordensträgern wie Dr. Helmut Kohl, Renate Schmidt Dr. Regine Hildebrandt oder Dr. Lothar Späth. Grund für die Freitags-Fragen:

Frage: Nach dem Auftritt als Robin Hood bei der Fastnacht in Franken vor einer Woche, auf welchen Franz Maget dürfen sich die Kitzinger heute freuen?

Franz Maget: Als Ordensträger habe ich mich diesmal für angemessene Kleidung entschieden. Also kein Kostüm sondern Smoking.

Faschingveranstaltungen, eher Pflicht oder Kür für Franz Maget?

Maget: Natürlich sind Faschingsveranstaltungen auch eine gewisse "dienstliche" Verpflichtung, aber eine sehr angenehme. Sie sind eben doch sehr viel lustiger und vergnüglicher als die üblichen Plenarsitzungen des Bayerischen Landtags.

Mal abgesehen vom Fasching, muss ein Politiker auch in normalen Zeiten Humor haben?

Maget: Zweifellos. Vor allem, wenn man in Bayern für die SPD arbeitet, braucht man ein fröhliches und ausgeglichenes Gemüt. Im übrigen: Wer humorlos ist, ist mir unsympathisch.

Heute Abend gibt's den Schlappmaulorden? Was macht Sie zum geeigneten Träger dieses Ordens?

Maget: Das weiß ich ehrlich gesagt selber noch nicht. Deshalb bin ich auf die Laudatio und die Ordensbegründung schon sehr gespannt. Gefreut habe ich mich über die Auszeichnung aber wirklich ungemein. Ich empfinde sie als eine große Ehre.

Sie waren ja schon mal in Kitzingen, haben sich auch ins Goldene Buch eingetragen, was fällt Ihnen zu Kitzingen ein?

Maget: Eine schöne Stadt mit tüchtigem Oberbürgermeister, mitten in einem Landkreis mit vielen charmanten Frauen, darunter Landrätin Tamara Bischoff, meine Kollegin Karin Radermacher und natürlich die deutsche Weinkönigin Nicole Then.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!