Neuses am Berg

MP+Großalarm: Warum eine Scheune in Neuses fast zweimal brannte

Eine Scheune im Stadtteil Neuses am Berg mitten im Ort Dettelbach gerät in Brand.
Foto: Hanns Strecker | Eine Scheune im Stadtteil Neuses am Berg mitten im Ort Dettelbach gerät in Brand.

In einer Scheune im Altort des Dettelbacher Stadtteils Neuses am Berg (Lkr. Kitzingen) ist am Samstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. In dem Gebäude befanden sich eine Pellet-Heizung und ein Pellet-Silo; das Dach war mit einer Photovoltaikanlage belegt. Die Scheune steht in unmittelbarer Nähe zur Kirche und zu den eng bebauten Wohnhäusern der Umgebung. Feuer drohte auf umliegende Gebäude überzugreifen Die alarmierte Feuerwehren waren mit einem Großaufgebot vor Ort, erklärt Kreisbrandrat Dirk Albrecht auf Nachfrage. Insgesamt seien 85 Kräfte im Einsatz gewesen. Der Grund: Das Feuer in der engen Kirchgasse ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!