Marktbreit

Hacker greifen Firma an und fordern 175.000 Euro Lösegeld

Eine Marktbreiter Firma erlebt eine massive Cyber-Attacke. Daten fließen ab, werden verschlüsselt, ganze Systeme lahm gelegt – und dann kommt ein Erpresserbrief.
Ein Hacker-Angriff brachte die Marktbreiter Firma SBB Beutler & Lang in Schwierigkeiten. Erpressen ließ man sich jedoch nicht.
Foto: Silas Stein, dpa | Ein Hacker-Angriff brachte die Marktbreiter Firma SBB Beutler & Lang in Schwierigkeiten. Erpressen ließ man sich jedoch nicht.

Es gibt Dinge, die kann man sich schlichtweg nicht vorstellen – bis sie dann doch passieren. Für Michael Beutler war das, was seine Firma Ende vergangenen Oktober ereilen sollte, nicht ansatzweise vorstellbar. Es war an einem Montagmorgen, als der Geschäftsführer der SBB Beutler & Lang Schalungs- und Behälter-Bau GmbH in Marktbreit aus allen Wolken fiel. In seiner Firma ging zum Start in die neue Arbeitswoche nichts mehr. Gar nichts. Übers Wochenende wurde das Computersystem der Firma gehackt.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7