Hüttenheim

Hüttenheimer Flur von Müll befreit

Ausgestattet mit Bollerwagen, Eimern und Müllbeutel zogen die Kindergartenkinder los, um die Flur rund um Hüttenheim vom Müll zu befreien.
Foto: Elena Schiz | Ausgestattet mit Bollerwagen, Eimern und Müllbeutel zogen die Kindergartenkinder los, um die Flur rund um Hüttenheim vom Müll zu befreien.

Wie in jedem Jahr wurde im Kinderhaus und Waldkindergarten Hüttenheim eine Müllsammelaktion veranstaltet. Ausgestattet mit Bollerwagen, Eimern und Müllbeutel zogen die Kinder - in Kleingruppen aufgeteilt - im Dorf und im Wald los, um die Flur rund um Hüttenheim vom Müll zu befreien. Das Ziel dieser Aktion ist es, die Kinder an einen sensiblen Umgang mit der Natur heranzuführen. Inzwischen fordern die Kinder aus dem Kinderhaus Sternenhimmel, das ganze Jahr über ein, bei Wanderungen Abfalltüten mit in den Rucksack zu tun, um gefundenen Müll am Wegesrand aufheben zu können. Abgerundet wurde der Vormittag durch die kulinarische Unterstützung der Gemeinde Willanzheim, die den Kindern Käsestangen zur Stärkung bereitstellte.

Von: Katja Kahl, Leiterin Kinderhaus Hüttenheim

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Hüttenheim
Pressemitteilung
Rucksäcke
Wald und Waldgebiete
Wanderungen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!