Iphofen

Iphöfer „Stücht“ gelingt Generationswechsel

Die Vorstandschaft der Iphöfer Stücht (von links) Jürgen Popp (Kassenprüfer), Reiner Straub (2. Vorsitzender), Philip Straub (Beisitzer), Aileen Memmel (Schatzmeisterin), Martina Bernhardt (Beisitzerin), Nadja Müller (Schriftführerin), Julius Straub (Beisitzer), Christian Müller (1. Vorsitzender) und Hans Scheckenbach (Kassenprüfer).
Foto: RICHARD SCHOBER | Die Vorstandschaft der Iphöfer Stücht (von links) Jürgen Popp (Kassenprüfer), Reiner Straub (2. Vorsitzender), Philip Straub (Beisitzer), Aileen Memmel (Schatzmeisterin), Martina Bernhardt (Beisitzerin), Nadja Müller (Schriftführerin), Julius Straub (Beisitzer), Christian Müller (1. Vorsitzender) und Hans Scheckenbach (Kassenprüfer).

Voll des Lobes über die Zusammenarbeit unter erschwerten Corona-Bedingungen in den vergangenen Monaten war Christian Müller, neu gewählter Vorsitzender der Iphöfer Narrenschar „Stücht e.V.“,  bei der zurückliegenden Mitgliederversammlung mit Neuwahlen. Dabei wurde das Vorstands-Team „verjüngt“. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Karin Müller, seit 2013 Schatzmeisterin (ihre Nachfolgerin wird Aileen Memmel )und Luisa Straub, seit 2017 Schriftführerin (ihr folgt Nadja Müller), denn beide stellten sich nicht mehr zur Wahl, und wurden mit einem Präsent  für ihre langjährige Zugehörigkeit im Vorstand ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung