Münsterschwarzach

Jugendvesper in der Abtei Münsterschwarzach

Die erste Jugendvesper nach der Coronapause wird am Freitag, 13. Mai, um 19.30 Uhr in der Krypta der Klosterkirche der Abtei Münsterschwarzach gefeiert. Unter dem Motto "Fluss des Lebens" gestalten Schülerinnen und Schüler des Egbert-Gymnasiums Münsterschwarzach (EGM) gemeinsam mit Mönchen der Benediktinerabtei diese besondere Gebetszeit, informiert das Bistum Würzburg in einer Pressemitteilung."Manchmal fließt der Fluss unseres Lebens ruhig dahin, manchmal geraten wir in Stromschnellen und unruhiges Wasser. Manchmal muss man schwimmen, manchmal kann man sich nur treiben lassen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!