Abtswind

Julian Beßler erradelt den Hauptpreis

Julian Beßler (auf dem Rad) ist der Gewinner des Hauptpreises bei der Aktion 'Mit dem Rad zur Arbeit' im Einzugsbereich der AOK Würzburg. Mit ihm freuten sich (hinten von links) Michael Bischoff (Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft), Volker Gößmann und Freddy Dürrnagel von der AOK, die weitere Gewinnerin Simone Willert, sowie die die Mix-Koordinatorinnen Irene Irmler und Katharina Schardt-Deublein.
Foto: Hartmut Hess | Julian Beßler (auf dem Rad) ist der Gewinner des Hauptpreises bei der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" im Einzugsbereich der AOK Würzburg. Mit ihm freuten sich (hinten von links) Michael Bischoff (Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft), Volker Gößmann und Freddy Dürrnagel von der AOK, die weitere Gewinnerin Simone Willert, sowie die die Mix-Koordinatorinnen Irene Irmler und Katharina Schardt-Deublein.

Das passte wunderbar zusammen, dass die AOK Würzburg für die Abschlussfeier der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" in ihrem Verbreitungsgebiet das Abtswinder Unternehmen Kräuter Mix im Jahr des 100-jährigen Unternehmens-Jubiläums auswählte. Obendrein kommt der Gewinner des Hauptpreises auf regionaler Ebene mit Julian Beßler aus dem Hause Kräuter Mix, der 26-Jährige durfte bei der Feierstunde am Dienstag ein Fahrrad im Wert von 500 Euro entgegen nehmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!