Schwarzach

Keine Neuwahlen wegen Corona

Neuwahl vertagt: Wegen Corona bleiben die Kommandanten der Hörblacher Wehr Michael Ort (rechts) und Thomas Grimmer (links) bis auf Weiteres im Amt.
Foto: Peter Pfannes | Neuwahl vertagt: Wegen Corona bleiben die Kommandanten der Hörblacher Wehr Michael Ort (rechts) und Thomas Grimmer (links) bis auf Weiteres im Amt.

Aufgrund der hohen Corona-Fallzahlen im Landkreis Kitzingen wird die Kommandantenwahl bei den Hörblacher Floriansjüngern verschoben. Zu dieser Entscheidung kam der Schwarzacher Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag. Sie hätte im Januar stattfinden sollen. Erst einmal bleiben die amtierenden Kommandanten Michael Ort und Thomas Grimmer im Amt. Voraussichtlich fallen alle Generalversammlungen der Feuerwehren aus, die regelmäßig um Dreikönig stattfinden, so Bürgermeister Volker Schmitt.

Weiteres Thema im Gemeinderat war die Generalsanierung der Grundschule. Einhellig hat der Gemeinderat den Auftrag zur Lieferung der Endgeräte für EDV und Wlan an die Firma IT-Service Markus Fuchs in Buchbrunn vergeben. Die Kosten belaufen sich auf 12 200 Euro. Ab Januar werden die Kinder während der Bauphase in Containern unterrichtet.

Im Frühjahr 2021 sollen die unbefestigten Parkplätze in der Schmiedsgasse und am Sportheim des SV Stadtschwarzach in der Albrecht-Dürer-Straße gepflastert werden. Die Aufträge gingen an die ortsansässige Firma Strabag. Die Kosten belaufen sich für den Parkplatz "Schmiedsgasse" auf 55 100 Euro, für die Fläche am Sportheim auf 73 600 Euro.

Freiwillige Leistungen

Auch in diesem Jahr hat die Marktgemeinde ihre fünf Sportvereine finanziell unterstützt. Bürgermeister Schmitt informierte über Zuschüsse von insgesamt 3 600 Euro: SV-DJK Schwarzenau 990 Euro, SV Stadtschwarzach 920 Euro, SpVgg Münsterschwarzach-Gerlachshausen 890 Euro, DJK St. Maurus Münsterschwarzach 670 Euro, SC Schwarzach 130 Euro. Zuschüsse gab es auch für die sechs Feuerwehren in den Ortsteilen von insgesamt 1500 Euro.

Hartmut Ratz regte an, die Zuschüsse für Jugendgruppen in der Gemeinde zu erhöhen. Annette Hillenbrand monierte verdreckte Straßen, die im Zuge von Bautätigkeit im Baugebiet Gerlachshausen Süd-West durch Lkw entstehen. Max Hegler möchte die Skater-Anlage auf dem Parkplatz im Gewerbegebiet auf den Prüfstand stellen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Schwarzach
Peter Pfannes
Bautätigkeit
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Drahtloses Netz
Endgeräte
Feuerwehren
Gerlachshausen
Hörblach
IT-Services
Marktgemeinden
Markus Fuchs
Stadträte und Gemeinderäte
Strabag
Volker Schmitt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!