Dettelbach

Keine Pferde mehr im See: Wenn das Baden ins Wasser fällt

Milena und Kerstin Winter sind enttäuscht. An dieser Stelle waren sie – und andere Mitglieder des Reitvereins Dettelbach – in den letzten Jahren mit ihren Pferden baden. Seit heuer ist das verboten. Fotos: Ralf Dieter
Foto: Ralf Dieter | Milena und Kerstin Winter sind enttäuscht. An dieser Stelle waren sie – und andere Mitglieder des Reitvereins Dettelbach – in den letzten Jahren mit ihren Pferden baden. Seit heuer ist das verboten. Fotos: Ralf Dieter

Sie hatten so viel Spaß. Zwei- und Vierbeiner gleichermaßen. Jetzt ist Schluss damit. Kerstin und Milena Winter wollen das nicht hinnehmen. Mutter und Tochter stehen an der kleinen Bucht am Dettelbacher Baggersee und sind enttäuscht. Hier, wo das Ufer flach ist, wo es einen großen Stein im Wasser zum Auf- und Absteigen gibt, war der ideale Platz, um mit den Pferden baden zu gehen. „Und die hatten so viel Spaß dabei“, sagt Milena Winter. Früh am Morgen und spät am Abend sind die beiden gekommen – wohl wissend, dass sie tagsüber andere Badegäste hätten stören können. „Das war aber nie ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung