Kitzingen

MP+Kitzingen: Wieso in Hotels weiterhin die Corona-Testpflicht gilt

Inzwischen wurden die Coronaregeln im Landkreis Kitzingen gelockert. Ein Restaurant-Besuch ist wieder ohne Test möglich. Warum ist das bei Hotels anders? Was sagt die Branche?
Es gelten neue Lockerungen der Coronaregeln. Vielerorts benötigt man keinen negativen Coronatest mehr, so wie er im Foto in Kitzingen angeboten wird. Warum das im Beherbergungsgewerbe anders aussieht.
Foto: Maria Faiß | Es gelten neue Lockerungen der Coronaregeln. Vielerorts benötigt man keinen negativen Coronatest mehr, so wie er im Foto in Kitzingen angeboten wird. Warum das im Beherbergungsgewerbe anders aussieht.

Ob Restaurant, Café, Geschäft oder Kanuverleih – vielerorts ist in Kitzingen seit Sonntag die Corona-Testpflicht entfallen. Für Hotels und andere Beherberungsangebote gilt diese allerdings immer noch. Gerhard Engelmann ist Bezirksgeschäftsführer des bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands (DEHOGA) in Mittelfranken. Er beantwortet in den Freitagsfragen, warum das so ist und was genau gilt.Frage: Worin liegt der Unterschied zwischen Gastronomie und Hotellerie mit Blick auf die Testpflicht?Gerhard Engelmann: Eigentlich ist das eine Frage für die Staatskanzlei oder das Bayerische Gesundheitsministerium.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat