Kitzingen

Kitzinger Amtsgericht bekommt eine neue Direktorin

Richterin Helga Müller verabschiedete sich Ende Januar in den Ruhestand. Ihre Nachfolgerin steht jetzt fest – sie kommt vom Landgericht Würzburg nach Kitzingen.
Das Amtsgericht Kitzingen bekommt eine neue Direktorin.
Foto: Frank Weichhan | Das Amtsgericht Kitzingen bekommt eine neue Direktorin.

Es war Corona-bedingt nur eine kleine Abschiedsfeier: Helga Müller wurde Ende Januar in den Ruhestand verabschiedet. Die Direktorin des Kitzinger Amtsgerichts hatte das Amt im November 2017 von ihrem Vorgänger Walter Konrad übernommen. Die Würzburgerin war damit die erste Frau auf dem Chefsessel des Amtsgerichts. Mit Tatkraft, Geschick und viel Empathie habe sie das Amtsgericht Kitzingen, insbesondere auch während der Corona-Pandemie, geführt, so die Würdigung des Präsidenten des Oberlandesgerichts Lothar Schmitt. Inzwischen steht fest: Auf dem Chefsessel nimmt erneut eine Frau Platz.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7