Kitzingen

Kitzinger LKW wollen besserer Dienstleister sein

Marek Zelezny: „Spekulieren ist nicht unsere Sache.“
| Marek Zelezny: „Spekulieren ist nicht unsere Sache.“

Seit etwas mehr als zehn Jahren bieten die Licht-, Kraft- und Wasserwerke (LKW) ihren Kunden zu 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien an. Herumgesprochen hat sich dieser Service nicht wirklich. Ein Gespräch über die Ansprüche der Gegenwart und die Herausforderungen der Zukunft. frage: Sie werben mit umweltfreundlichem Strom. In jedem Tarif würden die Kunden zu 100 Prozent nachhaltigen und klimaschonenden Ökostrom erhalten. Wo kommt der her? Marek Zelezny: Wir versorgen unsere Kunden seit einigen Jahren ausnahmslos mit hochwertigem Ökostrom aus Skandinavien – oder auf Wunsch auch aus der Region. ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung