Kitzingen

Kitzinger Stadtmuseum: Wohin mit Exponaten aus dem Landkreis?

Das Stadtmuseum zeigt nicht nur die Geschichte Kitzingens. Die Exponate stammen aus dem ganzen Landkreis. Experten sehen das Landratsamt in Verantwortung, diese zu bewahren.
Das Stadtmuseum beherbergt nicht nur Exponate aus Kitzingen selbst. Viele Ausstellungstücke stammen aus dem ganzen Landkreis. Nun stellt sich die Frage: Wohin mit ihnen?
Foto: Archivfoto Siegfried Sebelka | Das Stadtmuseum beherbergt nicht nur Exponate aus Kitzingen selbst. Viele Ausstellungstücke stammen aus dem ganzen Landkreis. Nun stellt sich die Frage: Wohin mit ihnen?

Auch wenn es der Name nicht gleich vermuten lässt: Das Kitzinger Stadtmuseum beherbergt nicht nur Ausstellungsstücke aus der Stadt selbst. Genauso zeigt es mit verschiedensten Exponaten die Geschichte des ganzen Landkreises. Besonders frühgeschichtliche Fundstücke, wie ein Skelett aus der Merowingerzeit aus Kleinlangheim, waren nicht nur bei Schulklassen und Kulturbegeisterten, sondern auch in Fachkreisen beliebt und geschätzt. Die Experten befürchten nun, dass dieser Teil der Geschichte des Landkreises für die Öffentlichkeit verloren geht.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat