Kitzingen

Klasse2000: Präventionsprogramm der AOK für Grundschüler

Die AOK fördert die Gesundheit der Grundschulkinder im Landkreis Kitzingen auch in diesem Schuljahr wieder mit Patenschaften für das Präventionsprogramm Klasse2000. Ziel dabei ist laut Pressemitteilung der Krankenkasse, frühzeitig Gesundheits- und Lebenskompetenzen zu fördern und ihnen ein gesundes, starkes und selbstbewusstes Aufwachsen zu ermöglichen. Mit dem Programm wird Gesundheitsförderung aktiv in den Stundenplan und in den Schulalltag integriert.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung