Rehweiler

Kreisstraße ist wieder freigegeben

Wollbacher Umgehung erst eine Woche später frei       -  (HuHe)   Auch wenn es so aussieht, als ob die Umgehungsstraße von Wollbach bereits komplett fertiggestellt wäre und nur auf das erste Auto wartet, wurde die Eröffnung verschoben. Der Gemeinderat hatte Ende Mai mit der Eröffnung für Ende Juni oder gleich am 3. Juli gerechnet. Nach der Absprache mit der Staatsregierung stand dann zunächst der 11. Juli als Tag der offiziellen Einweihung fest. Jetzt kam jedoch eine Mitteilung des Staatlichen Bauamtes, dass die feierliche Verkehrsfreigabe erst am 17. Juli erfolgen wird. Als Grund für die Verschiebung ist eine Terminüberschneidung angegeben. Nun wird Staatssekretär Bernd Weiß zusammen mit Landrat Thomas Habermann, Bürgermeister Alois Gensler und Leitendem Baudirektor Holger Bothe die Strecke am Freitag, 17. Juli, freigeben. Der Festakt mit kirchlicher Segnung beginnt um 10 Uhr an der Abfahrt Mitte der Umgehung.
Foto: FOTO Klaus-Dieter Hahn | (HuHe) Auch wenn es so aussieht, als ob die Umgehungsstraße von Wollbach bereits komplett fertiggestellt wäre und nur auf das erste Auto wartet, wurde die Eröffnung verschoben. Der Gemeinderat hatte Ende Mai mit der Eröffnung für Ende Juni oder gleich am 3. Juli gerechnet. Nach der Absprache mit der Staatsregierung stand dann zunächst der 11. Juli als Tag der offiziellen Einweihung fest. Jetzt kam jedoch eine Mitteilung des Staatlichen Bauamtes, dass die feierliche Verkehrsfreigabe erst am 17. Juli erfolgen wird. Als Grund für die Verschiebung ist eine Terminüberschneidung angegeben. Nun wird Staatssekretär Bernd Weiß zusammen mit Landrat Thomas Habermann, Bürgermeister Alois Gensler und Leitendem Baudirektor Holger Bothe die Strecke am Freitag, 17. Juli, freigeben. Der Festakt mit kirchlicher Segnung beginnt um 10 Uhr an der Abfahrt Mitte der Umgehung.

An der Kreisstraße KT 51 in der Ortsdurchfahrt Rehweiler hat der Landkreis Kitzingen den Durchlass über den Haselbach erneuern lassen. Die Arbeiten sind bis auf Restarbeiten im Bereich der Gehwege abgeschlossen. Die Kreisstraße ist ab Samstag, 31. Oktober, wieder für den Straßenverkehr frei gegeben. Die Maßnahme umfasste laut Mitteilung des Landratsamtes den Ersatzneubau des bestehenden Durchlasses über den Haselbach mit Straßenangleichungen und einem Deckenbau auf einer Länge von circa 600 Metern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!