Mönchsondheim

Kuh-Drillinge in Mönchsondheim: Falbala überrascht Familie Brügel mit drei Kälbern

Das Bild zeigt Jonas, Klara und Luisa Brügel mit den Kälber-Drillingen, im Hintergrund Markus und Sonja Brügel.
Foto: Carmen Lechner | Das Bild zeigt Jonas, Klara und Luisa Brügel mit den Kälber-Drillingen, im Hintergrund Markus und Sonja Brügel.

Eine seltene Geburt erlebte kürzlich die Familie Brügel auf ihrem Bauernhof in  Mönchsondheim: Kuh Falbala brachte nicht ein, nicht zwei, sondern gleich drei kleine Kälber zur Welt. "Das ist für uns eine kleine Sensation", erklärt Sonja Brügel. Davon abgesehen, dass Drillingsgeburten bei Kühen ohnehin recht selten sind, fand diese zum ersten Mal überhaupt in der langen Geschichte des Familienbetriebs statt. Die drei kleinen Bullenkälber lagen am Morgen des 16. Juni einfach so in der Strohbucht. "Sie waren demnach in der Nacht geboren worden. Die Jungtiere werden bei uns auf dem Hof bleiben und dort zu ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung