Dettelbach

Kunst im Schaufenster: Wie Dettelbach seine Altstadt belebt

Sie setzen einen neuen künstlerischen Akzent in Dettelbach: Siggi Seifert, Bärbel Unger, Raimund Sauer, Fritz Herrmann (unten) und Roger Bischoff.
Foto: Walter Sauter | Sie setzen einen neuen künstlerischen Akzent in Dettelbach: Siggi Seifert, Bärbel Unger, Raimund Sauer, Fritz Herrmann (unten) und Roger Bischoff.

Läuft man in Dettelbach über altes Kopfsteinpflaster die Würzburger Straße herunter, überquert die Dettel und geht unter dem alten Rathaus hindurch, kommt man zum Kern der Altstadt: dem historischen Marktplatz. Drumherum, über verschiedene Stationen in der Altstadt verteilt, findet jetzt eine ganz besondere Ausstellung statt. Verschiedene Werke Dettelbacher Künstler werden nicht in einem Museum oder im Kultur- und Kommunikationszentrum (KUK) zu sehen sein, sondern verteilt in der Stadt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!