Sommerach

"Massurrealismus": Farbenfrohe Bilder im Fuhrwerk Sommerach

Bis Ende des Jahres stellen Woodstock-Künstlerin Christine Dumbsky und ihr Kollege Robert Heizenröther in Gräfners Fuhrwerk in Sommerach ihre Werke aus.
Foto: Pressebüro Röhrken | Bis Ende des Jahres stellen Woodstock-Künstlerin Christine Dumbsky und ihr Kollege Robert Heizenröther in Gräfners Fuhrwerk in Sommerach ihre Werke aus.

Bis Ende des Jahres stellen Woodstock-Künstlerin Christine Dumbsky und ihr Kollege Robert Heizenröther in Gräfners Fuhrwerk in Sommerach ihre Werke aus. Christine Dumbsky ist laut Pressemitteilung bekannt für ihre erotischen Frauengemälde, Illustrationen, kommerzielle Live-Art-Konzeptionen und Multimedia-Arbeiten. Die Arbeiten von Robert Heizenröther sind von Musik und Musikern aus Kalifornien und den fantasievollen und farbenfrohen Plattencover dieser Zeit beeinflusst. Starke Farben und einzigartige Strukturen sind sein Markenzeichen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung