Iphofen

Mehr Umsatz, stagnierender Ertrag: Knauf dennoch zufrieden

Bei der Knauf-Hauptversammlung ehrten die Geschäftsführenden Gesellschafter Alexander Knauf und Manfred Grundke sowie der Vorsitzende der Geschäftsleitung Christoph Dorn 17 Mitarbeiter für 40-jährige Treue zum Unternehmen. 26 Mitarbeiter sind seit 25 Jahren dabei.
Foto: Gerhard Krämer | Bei der Knauf-Hauptversammlung ehrten die Geschäftsführenden Gesellschafter Alexander Knauf und Manfred Grundke sowie der Vorsitzende der Geschäftsleitung Christoph Dorn 17 Mitarbeiter für 40-jährige Treue zum Unternehmen. 26 Mitarbeiter sind seit 25 Jahren dabei.

Von einem historischen Jahr sprach der Geschäftsführende Gesellschafter Alexander Knauf der Knauf-Gruppe bei der Hauptversammlung des Unternehmens im Logistikzentrum des Unternehmens. Die Erwartungen seien in Erfüllung gegangen, es gebe Gewinne in allen Sparten. Beim Umsatz habe man mehr als drei Prozent auf nun 7,2 Milliarden Euro zugelegt. Nur beim Ertrag hätten sie höheren Kosten nicht ausgeglichen werden können, obwohl man knapp über dem von 2017 liege. Alexander Knauf präsentierte die Absatzzahlen: Bei den 1,3 Milliarden Quadratmeter Gipsplatten (plus drei Prozent) habe es zwar einen Rückgang in China ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung