Kitzingen

Mit Herz und Hirn bei der Betreuung von Schlaganfallpatienten

Die optimale Versorgung von Schlaganfallpatienten liegt ihnen am Herzen: Michael Möllers, Steffi Eib, Dr. Teresa Küntzig und Dr. Wolfgang Karmann von der Klinik Kitzinger Land.
Foto: Ralf Dieter | Die optimale Versorgung von Schlaganfallpatienten liegt ihnen am Herzen: Michael Möllers, Steffi Eib, Dr. Teresa Küntzig und Dr. Wolfgang Karmann von der Klinik Kitzinger Land.

Es ist kein schöner Befund, auch wenn es erst einmal danach klingt: Die Zahl der Schlaganfall-Patienten ist während der Pandemie gesunken. Viele Betroffene trauten sich anscheinend nicht in die Kliniken – und damit ist ihr Risiko für schwerwiegende Folgeerscheinungen nicht gerade gesunken. Aufklärung tut Not.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!